Category Archives: Beiträge 2012

Weihnachtsfeier 2012

An unserer Fackelwanderung zur kleinen Kapelle nahmen 12 Vereinsmitglieder teil. Pfarrer Georg Guggemoos erwartete uns an der Rennertshofener Kirche und zog mit uns zur Kapelle. Dort angekommen feierten wir mit ihm zusammen eine wirklich schöne Andacht, bei der wir uns für ein erfolgreiches, unfallfreies Jahr mit einer Kerze beim Hl. Georg bedankten ( steht jetzt in der Rennertshofener Kirche).
Nach dieser feierlichen Einstimmung, besuchte uns der Hl. Sankt Nikolaus mit der Kutsche und brachte neben ein paar kleinen Tadeln auch reichlich Gaben mit.
Wir bedankten uns mit 2 Weihnachtsliedern ganz herzlich bei ihm und schickten ihn mit einem wärmenden „Punsch“ und ein paar stärkenden Lebkuchen auf seinen langen Weg.
Bei der anschließenden Weihnachtsfeier im Landgasthof Herrenhof, traf sich dann der halbe Verein oben unterm Dach im festlich geschmückten Saal.
Unsere Jugend las uns eine lustige Weihnachtsgeschichte vor, sang mit Gitarrenbegleitung und trug ein Gedicht vor.
Wenn hier steht, der halbe Verein war da, so ist das absout ernst gemeint. Es war eine tolle Beteiligung, und wir die Vorstandschaft bedanken uns ganz herzlich bei allen, die sich auf den Weg gemacht hatten, um ein erfolgreiches Jahr mit uns feierlich zu beenden. Dankeschön!!!
Dankeschön!!!

Hengstparade

Um 7°° Uhr morgens, sind wir am 07.10.2012 mit dem Bus nach Marbach zur diesjährigen Hengstparade aufgebrochen. Leider hatten wir wettermäßig dieses Mal kein Glück, es regnete fast den ganzen Tag in Ströhmen.
Allerdings wurden wir durch das umfangreiche, tolle Programm absolut entschädigt.
In den Ställen konnten wir uns die Hengste und Zuchtstuten mit ihren Fohlen ansehen, die uns anschließend draußen auf dem Reitplatz demonstrierten, wie umfangreich man sie einsetzen kann.
Ob als Dressurpferd bis Klasse S, oder vor diversen Kutschen vorgespannt, boten sich uns ganz tolle Bilder.
Egal ob Kaltblut, Warmblut oder Vollblut, in Marbach werden wirklich tolle Pferde gezüchtet und ausgebildet.
Sogar die Polizeistaffel bezieht ihre Pferde aus Marbach. Sie zeigten uns Ausschnitte aus ihrer Arbeit mit den Pferden, wie z.B. durch Feuerreifen springen, oder vor einem Streifenwagen mit Sirene und Blaulicht herzugehen.
Trotz Kälte und Dauerregen haben alle durchgehalten und waren am Schluß total begeistert und auch etwas ehrfürchtig, wenn man an die viele Arbeit denkt, die hinter so einem Gestüt steht. Mancher von uns hat sich vielleicht auch gewünscht, sich und sein Pferd in Zukunft ein wenig mehr zu fördern, egal in welchem Bereich.
Bleibt dran, wie man sieht es lohnt sich.

Wanderritt

Am Samstag den 15.09.2012 sind wir so gegen 14.00 Uhr nach Natterholz, zur Wanderreitstation der Familie Ferber aufgebrochen. 4 Reiterinnen starteten von Treidelheim aus, 2 Reiterinnen in Moos, 4 aus Marxheim und 2 starteten in Graisbach.
Wieder einmal meinte es der Wettergott gut mit uns, am Samstag riss der Himmel bei Abritt auf und alle kamen trocken an.
Bei Ankunft wurden wir von Gabi und Anton in Empfang genommen und mit einem super genialen Essen im Reiterstübchen verwöhnt, das natürlich furchtbar fett war!!!!!

Insgesamt haben sich ca. 25 Mitglieder mit und ohne Pferd auf den Weg nach Natterholz gemacht.

Nach einem mehr als ausreichenden Frühstück, haben wir uns am Sonntag gegen halb 10 Uhr, bei strahlendem Sonnenschein wieder auf den Heimweg gemacht und sind auch alle heil dort angekommen. 2 Reiterinnen sollen allerdings in Rain in einer Eisdiele gesichtet worden sein, da wurde wohl noch ein kleiner Abstecher gemacht.Danke an alle Reiter und Nichtreiter die da waren und natürlich auch an Gabi und Anton für ein tolles Wochenende.

Zeltlager

Rege Teilnahme nicht nur von unserer Jugend hatten wir am Zeltlager bei den Mauerner Höhlen.
Um 15:00 Uhr haben wir uns am Zeltplatz bei den Höhlen getroffen, um auf den Giglberg zur Freifrau von Redwitz zu fahren. Dort angekommen haben wir von Ihr eine interessante Einführung in die Geschichte der Gigelberger Welsch-Ponyzucht bekommen. Einschließlich natürlich eine Besichtigung der Ponys, die sofort alle Herzen erobert haben. Es gab wohl kaum einen, der nicht den Wunsch hatte eines mitzunehmen.
Anschließend fuhren wir zurück nach Mauern, um dort auf die Kutsche der Familie Günthner zu steigen und uns von ihren Haflingern durch die schöne Landschaft am Weinberg kutschieren zu lassen.
Ca. 40 Mitglieder, Jugendliche wie Erwachsene saßen am Abend gemeinsam am Lagerfeuer, grillten und hatten jede Menge Spass zusammen.
Ein herzliches Dankeschön auf diesem Wege an alle Helfer und Teilnehmer, für dieses gelungene Zeltlager.

Marktfest 2012

Am Sonntag den 22. Juli fand im Zuge des Marktfestes ein Menschenkicker statt, an dem verschiedene Vereine aus der Marktgemeinde teilnahmen.
Die PSG stellte 2 Manschaften, alle Teilnehmer hatten eine riesen Gaudi bei der Sache.
Gewonnen haben wir zwar leider nicht, aber der Spass war es allemal Wert.

Orientierungsritt

Zum Orientierungsritt nach Marxheim sind zwar alle 12 Reiter und ein Fahrer zu unterschiedlichen Zeiten und Orten aufgebrochen, doch angekommen sind lustigerweise alle fast zur selben Zeit.
Herrlicher Sonnenschein hat uns diesen Tag begleitet und uns somit einen wunderschönen Ritt/Fahrt beschehrt.
Aber nicht nur Reiter haben teilgenommen, sonder auch ein ganzer Trupp Radfahrer hat sich auf en Weg nach Marxheim gemacht.
Gleich am Koppeleingang wurden wir von Bianca und Jenny in Empfang genommen, die sich für uns ein paar Geschicklichkeitsaufgaben und teils knifflige Fragen zum Thema Pferd überlegt hatten. Manches war gar nicht so einfach wie es aussah und erforderte einigen Einfallsreichtum von Reiter und Pferd um sie zu bewältigen.
In der wunderschönen Koppelbar des Gasthauses Bürger, wurden wir anschließend mit einem leckeren Spanferkel und zahlreichen Beilagen verwöhnt.
Insgesamt waren ca. 40 Vereinsmitglieder dabei. Eine stolze Zahl.
Danke an alle Helfer und Teilnehmer, nur so funktioniert Vereinsleben.

Pferd International 2012

Am 17.05.2012 waren wir mit einem bis auf den letzten Platz gefüllten Bus auf der Pferd International in München.
Der Wettergott hat es dieses Mal gut mit uns gemeint ( regenfrei ), wir mussten uns zwar warm einpacken, aber das konnte der Stimmung keinen Abbruch tun. Es wurde fleißig probiert und eingekauft, auch beraten konnte man sich lassen über Futtermittel, Homöopathie, Sicherheit usw
Klasse war auch wieder das vielfältige Showprogramm das geboten wurde. Es konnte jeder auf seine Kosten kommen, egal ob im Westernbereich, in der Dressur, beim Voltigieren, Fahren oder Springreiten.
Alles in allem ein gelungener Ausflug der allen viel Spass gemacht hat.

2. Reiterstammstisch 2012

Am Freitag den 27.04.2012 haben wir uns zum 3. Reiterstammtisch, dieses Mal im Gasthaus Kimmerling, in Stepperg getroffen.
Sehr erfreulich war die rege Beteiligung unserer Mitglieder, auch unserer Jugend. Bei gutem Essen und angenehmer Atmosphäre haben sich alle gut amüsiert und sich über unser nächstes Event, die Fahrt zur Pferd International nach München informiert. Erfreulicherweise ist der Bus bereits restlos ausgebucht.
Herzlichen Dank an alle, die so rege am Vereinsleben teilnehmen.
Übrigens für Vorschläge und Hilfsangebote sind wir jederzeit offen.

Übungsfahrtag

Am 15.April haben wir uns um 9:00 Uhr in Landershofen auf dem Haflingerhof der Familie Günthner eingefunden, um einmal Einblicke in des Thema Fahren zu erlangen.
Trotz des wirklich miserablen kalten und regnerischem Wetters hatten alle Teilnehmer riesen Spass dabei, von Rainer Günthner und seiner Familie die verschiedenen Handgriffe zuerst am Fahrlehrgerät und dann auf dem Kutschbock zu erlernen. Alle waren hochkonzentriert bei der Sache und sind dann am Nachmittag mit 3 Gespannen rund um Landershofen kutschiert.
Alle waren sich einig, dieser Tag wird unvergessen bleiben und kann gerne mal wiederholt werden.
Vielen Dank nochmal bei der Familie Günthner, die uns diesen Fahrtag ermöglicht haben.

Hauptversammlung 2012

Pferdesportgemeinschaft unter neuer Führung.
Die Vereinsführung liegt jetzt ausschließlich in der Hand der Amazonen. Die Pferdesportgemeinschaft Altmühltal/Rennertshofen e. V. hat eine neue Vorstandschaft gewählt. Nachdem sich der bisherige zweite Vorsitzende Alexander Stolte nicht mehr zur Wahl stellte, haben in der Vereinsführung nur noch die Frauen das Sagen. Bestätigt wurde die bisherige Vorsitzende Marlies Raab. Der Verein konnte 2011 zwölf Neuaufnahmen verzeichnen und hat zurzeit 102 Mitglieder, darunter 30 Kinder und Jugendliche. In Ihrem Jahresbericht konnte die Vorsitzende von vielfältigen Aktivitäten der Pferdesportgemeinschaft berichten. Gut besucht waren die Reiterstammtische, die in Marxheim, Stepperg und Staudheim abgehalten wurden. Besonders gut angenommen wurde auch der Vereinsausflug im Mai zum Haflingerhof Günthner in Landershofen bei Eichstätt mit einer stattlichen Beteiligung von 36 Kindern und Erwachsenen. Mit zwei Planwagen zog man gemächlich nach Pfünz, wo man per Pedes einen Abstecher zum Römerkastell hoch über dem Altmühltal machte. Ein Sternritt führte im Juni die Reiter nach Hardt zum 50. Geburtstag von Gründungsmitglied Hermann Wender. Bewährt habe sich auch, wie die Resonanz der Mitglieder zeigte, die Neuauflage des Stepperger Koppelfestes. Über Neuerungen auf dem Zubehörmarkt informierten sich die Mitglieder auf der „Pferd International“ im Juni in München. Stimmungsvoll war die Fackelwanderung auf den Antoniberg, wo der Nikolaus die Pferdefreunde besuchte.
Zwei Jubilare durften sich über die Ehrung freuen.
Silke Blei hat dem Verein schon 30 Jahre lang die Treue gehalten, Angela Villbrandt gehört seit 25 Jahren der Pferdesportgemeinschaft an.

Quelle: Neuburger Rundschau
Foto und Text: Michael Geyer
Vorstand 2012
Erste Vorsitzende: Marlies Raab
Zweite Vorsitzende: Sylvia Bongratz
Schriftführerin: Bianca Mutzbauer
Kassier: Denise Schneider
Jugendwart: Maria Steib
Beisitzer: Jennifer Pickhard, Anja Steinberger