Category Archives: Beiträge Archiv

Workshop Akkupunkt-Massage am Pferd mit Silvia Papst

Am 29. Oktober trafen wir uns um 15.00 Uhr in der Reithalle der Sattlerei Fichtbauer in Rennertshofen um mehr von dieser ganzheitlichen Massagetechnik zu erfahren.

Nach der theoretischen Einführung in die Grundlagen der APM zeigte uns Silvia wie man
den Energiekreislauf des Pferdes wieder zum Fließen bringen kann. Ist dieser gestört,
zeigt sich dies meist an Muskel- oder Gelenkproblemen sowie Verhaltensauffälligkeiten.
Die beiden Pferde Jack und Basia stellten sich für eine Behandlung zur Verfügung.
Schon nach kurzer Zeit sah man ihnen das Wohlbefinden während der energetischen Arbeit an.

Die 17 Teilnehmer lernten außerdem das energetische Putzen, welches wir bei der täglichen Pflege bereits anwenden können um so den Energiefluß des Pferdes zu unterstützen.

Pferd Bodensee 2022

Am 15. Oktober war es endlich so weit! Nachdem die Pferdemesse im Frühjahr abgesagt wurde,
freuten wir uns alle rießig auf diesen Tag. Wir starteten um 7.00 Uhr mit dem Bus in Rennertshofen,
dieser war bis auf den letzten Platz besetzt. Teilnehmer 63, ein paar sind mit dem Auto angereist. In Friedrichshafen angekommen, ging es gleich in die Messehallen, wo schon die zahlreichen Aussteller und Pferde auf uns warteten. Es ist für alle Reitweisen und Pferdeinteressierte etwas geboten. Auch in den Reitringen wurden bereits während des Tages interessante Vorstellungen gezeigt. Das große Highlight war auch dieses mal wieder die atemberaubende Abendgala.
Von der Sisikutsche bis zu den wilden Trickreitern der Companie Impulsion war alles mit dabei.
Es war ein wunderbarer Abend, der uns für ein paar Stunden eintauchen ließ in den Takt der Pferde.
Gegen 23.00 Uhr haben wir uns wieder auf die Heimreise gemacht.
Es hat uns sehr gefreut, dass wir uns in so großer Zahl mal wieder treffen konnten.
Schön war‘s mit euch!

Jahreshauptversammlung 2022

Unsere Jahreshauptversammlung für das Vereinsjahr 2021 fand im Gasthaus
Brucklachner in Burgheim am 29.04.2022 statt.
Dabei wurde die Vorstandschaft des Reitvereins neu aufgestellt.

Zum Eingang ließ die Vorsitzende Sylvia Bongratz, das Vereinsjahr Revue passieren.
Leider waren coronabedingt nur 2 Events möglich. Es konnte im Juli ein Reiterstammtisch im Biergarten vom Brucklachner in Burgheim stattfinden und besonders gelungen war die Kutschfahrt am Haflingerhof der Familie Günthner in Landershofen. Bei herrlichem Wetter erfreuten sich
zwei voll besetzte Kutschen an der Fahrt im schönen Altmühltal.
Nach dem Rechenschaftsbericht des Kassiers Denise Schneider und dem Bericht des Kassenprüfers, übernahm die 2. Vorsitzende Bianca Mutzbauer das Wort. Sie bedankte sich für das bisherige Vertrauen in die Vorstandschaft und bat um deren Entlastung.

Die Neuwahl der Vorstandschaft, unter der Leitung von Silvia Papst stand nun auf dem Programm.
Nach 8 Jahren als Vorsitzende legte Sylvia Bongratz ihr Amt nieder. Als Nachfolgerin wurde Bianca Mutzbauer, bereits 16 Jahre in der Vorstandschaft, davon 8 Jahre als stellvertretende Vorsitzende, einstimmig gewählt. Auch Denise Schneider (Kassier), Simone Dworschak (Schriftführer) und
Johanna Zisik (Beisitzer) ließen sich nicht mehr zur Wahl aufstellen. Auch hier wurde die Nachfolge reibungslos und einstimmig gewählt. Stellvertretende Vorsitzende ist nun Anne Heiß.
Bellinda Stolte bleibt weiterhin im Amt als Jugendwart. Zum Kassier wurde Katrin Seefried gewählt und Schriftführer ist Jennifer Pickhard. Florian Günthner bleibt, als Hahn im Korb, Beisitzer.
Als weiterer Beisitzer kam Tanja Nuber neu dazu.
Zum Schluss wurde Tanja Nuber noch zu 25 Jahren Vereinstreue geehrt. Carola Greipel,
die leider nicht anwesend war, ist bereits seit 30 Jahren im Verein. Die Ehrung wurde nachträglich durchgeführt.
Ein besonderer Dank geht an Sylvia Bongratz, die den Verein die letzten Jahre geführt hat.
Sowie an Denise Schneider für die langjährige Betreuung unserer Kasse und Simone Dworschak,
die als Schriftführerin ausgeschieden ist.
Es ist toll, daß sich wieder eine Vorstandschaft zusammengefunden hat und wir freuen uns auf schöne gemeinsame Treffen.

Eure Vorstandschaft

Vereinsarbeit in Zeiten von Corona

Glücklich die, die ein Haustier in Pandemie-Zeiten haben. Der geliebte Vierbeiner muss nämlich bewegt werden. Das gilt auch für Pferde und Ponys. Um das eintönige alleine Reiten aufgrund der Hygienemaßnahmen aufzulockern, hat sich die PSG Altmühltal ein virtuelles Turnier für unsere Jugend ausgedacht. Geritten werden sollte eine leichte Dressurlektion mit anschließendem Gehorsams-Sprung. Dazu konnten die Reiter sich und ihre Pferde kostümieren und sich mit passender Musik filmen lassen. Dieser Beitrag wurde dem Verein per Whats-App geschickt – den digitalen Medien sei Dank! Es haben auch Nichtmitglieder, die davon gehört hatten teilgenommen. Als Dankeschön bekommen die teilnehmenden Mitglieder des Reitvereins eine kleine Aufmerksamkeit. Das Feedback war durchweg positiv und es wird sicher keine Eintagsfliege bleiben.

Hier geht’s zur Bildergalerie.

Jahreshauptversammlung 2021

Liebe Mitglieder,
wir möchten uns ganz herzlich bei euch bedanken, dass ihr uns so unterstützt habt, bei der schriftlichen Durchführung unserer Jahreshauptversammlung.
Es haben insgesamt 64 Mitglieder ihre Entlastungserklärungen zurückgeschickt. Was bei ca.
130 Mitgliedern ein ganz tolles Ergebnis ist.
50 wahlberechtigte Erwachsene davon 3 Enthaltungen,
14 Jugendliche mit Unterschrift der Erziehungsberechtigten
haben uns entlastet in beiden Punkten.
Auch an unsere Jugend, ein herzliches Danke, das ihr solches Interesse am Verein zeigt.
Darauf sind wir sehr stolz.
Mit diesem Ergebnis ist Dank Euch die Vorstandschaft und der Kassier für das Vereinsjahr
2020 entlastet und kann abgeschlossen werden.
Auch die Ehrungen unserer Mitglieder: Cordula Göbl zur 30-jährigen Mitgliedschaft und
Thorsten Fichtbauer zur 25-jährigen Mitgliedschaft
haben wir Coronakonform vollzogen.
Leider können wir Euch im Moment noch nicht sagen, wie es mit unserem Vereinsleben
weitergehen kann. Im Augenblick sind Vereinsaktivitäten leider anhand der Zahlen nicht
möglich, wir hoffen sehr, dass sich das im Laufe des Jahres ändert.
Sobald wir grünes Licht bekommen, starten wir wieder und informieren Euch sofort über
machbare Termine.

Viele Grüße Eure Vorstandschaft
Der PSG Altmühltal

Pferd Bodensee 2020

Ein tolles Event war unsere Vereinsfahrt zur Pferd Bodensee, da waren sich alle einig.
41 pferdebegeisterte Mitglieder und Freunde trafen sich am Samstagmorgen um die Fahrt zur Messe anzutreten.
Eine große Zahl an Ausstellern erwartete uns, es war für jede Reitweise etwas geboten.
Wir konnten uns über Fütterung, Huforthopädie, Sattelanpassung, Sitzschulung, Stallinventar, Zucht und vieles mehr informieren.
Viele unterschiedliche Trainer informierten über die verschiedenen Ausbildungsweisen, wie Dressur, Horsemanship, Springen, Westernreiten usw.

Es fanden den ganzen Tag über Vorführungen in den Reitringen, zu den verschiedensten Themen statt, die sehr interessant waren.
Das Highlig ht erwartete uns am Abend in der Galashow.

Egal ob Gespann-Fahrer, Westernreiter, Ponyreiter, die Lehrlinge der verschiedenen Gestüte, Trickreiter, oder die vielen anderen Akteure.

Alle zusammen machten diesen Abend zu einem unvergesslichen Ereignis für uns.
Vor allem Weltstar Jean-Francois Pignon, der seit Jahrzenten Großmeister der Freiheitsdressur ist. 14 Pferde schwarz und weiß und ein kleiner Superstar, der die Herde durcheinanderbringt und gleichzeitig doch zusammenhält.

Wie viele Stunden Arbeit und Liebe zum Detail diese Fahrer und Reiter in sich und ihre Partner „Pferd“ gesteckt haben lässt sich nur erahnen und verlangt höchsten Respekt.

Hier geht’s zur Bildergalerie.

Kostümreiten 2020

Das Kostümreiten am 8.03.2020 bei unserem  Jugendwart  Bellinda Stolte, in der Halle der Fam. Schreiber, war mit ca. 30 Startern ein voller Erfolg.

Nachdem das Wetter seit Wochen echt nicht der Hit war, konnten an diesem Sonntag die Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein ihre Pferde und Ponys fertig machen.

Viele der kleinen und großen Reiter konnten das erste Mal Turnierluft schnuppern, und waren dementsprechend aufgeregt.

Neben einer  Führzügelklasse und einem Springreiter-Wettbewerb konnten in der letzten Prüfung beim „Jump and Run“ gemischte Teams wie Reiter/Pferd, Elternteil/Kind, Kind/Hund, ihr Können unter Beweis stellen.

Ein besonderer Dank gilt allen freiwilligen Helfern, ob Kuchenbäcker, Grillmeister, Parcourshelfer, Tontechnik, Meldestelle und allen denen die im Hintergrund mitwirken damit  so eine Veranstaltung erst möglich wird.

Ebenfalls ein ganz dickes Lob und Dankeschön an alle Muttis und Vatis, die ihre reitbegeisterten Kids tatkräftig unterstützen, indem sie tolle Kostüme nähen, sich den ganzen Tag Zeit nehmen um Pony und Kind nach Timbuktu zu Kutschieren und begeistert anzufeuern.

Danke an alle Eltern, ihr seid absolute Spitzenklasse.

Hier geht’s zur Bildergalerie.

Jahreshauptversammlung am 24.01.2020

Im Gasthaus Brucklachner in Burgheim fand am 24.01.2020 unsere Jahreshauptversammlung für das Vereinsjahr 2019 statt.

Nach einer kurzen Begrüßung der Mitglieder durch die 1. Vorsitzende Sylvia Bongratz, hat Bianca Butzbauer das letzte Vereinsjahr Revue passieren lassen, indem sie alle Veranstaltungen nochmals ansprach.
Danach klärte uns Kassier Denise Schneider über die Finanzen des Vereins auf.

Wilfried und Elisabeth Heckl prüften unsere Kasse und sprachen uns mit den Mitgliedern die Entlastung aus.

Danach durften wir noch unsere Mitglieder Elisabeth und Wilfried Heckl ehren, sie sind beide seit 30 Jahren Mitglieder des Vereins.


Nach den Ehrungen kamen wir zu den Neuwahlen:

Als 1. Vorsitzende wurde Sylvia Bongratz bestätigt,
ihr zur Seite als Stellvertreterin steht auch weiterhin Bianca Mutzbauer
sowie Kassier Denise Schneider und Schriftführerin Simone Dworschak
Als Jugendwart wurde Belinda Stolte gewählt
Neue Beisitzer wurden Florian Günthner und Johanna Zisik


Ausgeschieden sind Simone Hörl-Ottinger (Jugendwart), Yvonne Friedl (Beisitzer), Marlis Raab (Beisitzer)

Für ihre Unterstützung in den vergangenen Jahren sprechen wir allen unseren Dank und unsere Anerkennung aus.

Ganz herzlich möchten wir uns bei Marlis Raab bedanken, die viele Jahre in der Vorstandschaft tätig war, unter anderem einige Jahre als Vorstand des Vereins und die letzten Jahre als Beisitzer.

Zum Abschluss wurden noch Wünsche und Anträge erörtert, die eventuell ins neue Programm mit aufgenommen werden können.
Alles in allem ein gelungener Abend.

Danke an alle die gekommen sind und mit uns das letzte Jahr abgeschlossen haben.

 

Weihnachtsfeier 2019

Zu unserer Weihnachtsfeier am 29.11.2019 trafen sich 45 Mitglieder bei einem tollen italienischen Buffet in der Pizzeria Da Noi.
Nach einer kurzen Begrüßung durch die Vorstandschaft, konnten wir einige gemütliche Stunden zusammen verbringen und uns erzählen was so alles passiert ist in der letzten Zeit.
Nach dem Essen hat uns Marlies die Weihnachtsgeschichte von den „Schönen Fjordpferden“ vorgelesen.
Im Anschluss wurde endlich gewichtelt, die Kids konnten die Spannung kaum noch aushalten und freuten sich über ihre Geschenke.
Es war ein schöner Abend, bei dem sich alle sehr gut amüsiert haben und eine schöne Einstimmung auf die kommende Adventszeit und das Weihnachtsfest.

Toll, dass ihr alle da wart
Eure Vorstandschaft

Hier geht’s zur Bildergalerie.

Räuberlager in Leidling

Beim Räuberlager in Leidling vom 10.-11.08.2019 hatten alle Kids einen riesen Spass.
Am Samstag bekamen sie nach einer kleinen Vorstellungsrunde und der Einrichtung des Lagers in der Reithalle eine kleine Einführung ins Horsemanship, gezeigt wurde den Kids wie sie ihre Ponys nur mit Körpersprache zum Mitgehen bewegen konnten, ohne an ihnen zu ziehen und zu zerren.
Anschließend wurden 2 Mannschaften gebildet und auf dem Reitplatz ein Quiz im Wettkampf ausgetragen.
Am Abend wurde gegrillt, und es gab ein Stallkino.
Sonntagmorgen nach dem Frühstück zeichneten die Kids ihren eigenen Trail, den sie dann auf dem Reitplatz mit vereinten Kräften aufbauten.
Sie stellten sich ganz schön harte Anforderungen, aber jeder kleiner Reiter bewältigte mit oder ohne Hilfe nach ein paar Übungsdurchläufen den Trail mit Bravour.
„Das habt ihr wirklich sehr gut gemacht“
Zum Schluss haben wir im Obstgarten noch ein Fotoshooting gemacht und hatten riesen Spaß dabei.
Toll das ihr dabei wart, bis zum nächsten Mal.

Hier geht’s zur Bildergalerie.

7. Pferdesegnung der PSG Altmühltal am 28.04.2019

Nach anfänglicher Zitterpartie wegen des Wetters, hatten wir dann doch wieder einen tollen Sonntag-Nachmittag erwischt für unsere 7. Pferdesegnung

Knapp 50 große und kleine Reiter sowie 5 Kutscher fanden sich auf dem Zeltplatz bei den Mauerner Höhlen ein um an der Andacht und Segnung, gehalten von Pfarrer Georg Guggemos teilzunehmen.

Pfarrer Guggemos ging reihum und nahm sich für jedes Pferd/Reiter/Fahrer-Gespann Zeit für den Segen und ein paar freundliche Worte. Zum Segen gab es eine Wegzehrung fürs Pferd und eine Erinnerungsschleife für den Reiter.

Unser herzlicher Dank für dieses schöne Event geht an Herrn Pfarrer Guggemos, an die Bäckerei Heckl für die gespendeten Semmeln, an die Gemeinde Rennertshofen für die Platzbenutzung und selbstverständlich an alle Kuchenbäcker, Fotografen und an alle freiwilligen fleißigen Helfer ohne die wir diese Veranstaltung nicht abhalten könnten.

Natürlich auch an alle Reiter/Fahrer und ihren Pferden die sich jedes Jahr wieder zahlreich einfinden und damit zeigen, wie wichtig ihnen dieses Event ist.

DANKE

Die Vorstandschaft der PSG

Hier geht’s zur Bildergalerie.

Osterritt mit Ostereiersuche in Leidling bei Jugendwart Simone Hörl-Ottinger

Am 17.04.2019 trafen sich 23 Kids in Leidling zum geführten Osterritt.

Nachdem alle Ponys hergerichtet waren ging es zu einer tollen, Runde bei herrlichem Wetter in den Wald. Bei einer alten Ruine angekommen gingen die Kinder auf Suche, was der Osterhase dort wohl für sie versteckt hatte. Nachdem alle ihr Geschenk gefunden und in ihren Rucksäcken verstaut hatten, ging es durch den Wald zurück auf die „Little Forrest Ranch“ von Jugendwart Simone. Dort wurde dann noch gegrillt, Kuchen gegessen und natürlich ausführlich rumgetobt.

Jahreshauptversammlung am 25.01.2019

Zu unserer Jahreshauptversammlung trafen sich 25 Mitglieder im Gasthaus „Brucklachner“ in Burgheim.
Nach einer Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Sylvia Bongratz, lies die 2. Vorsitzende Bianca Mutzbauer das letzte Jahr noch einmal Revue passieren .Im Anschluss klärte uns Kassier Denise Schneider über die letztjährigen Ausgaben und Einnahmen des Vereins auf. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.
Die Ehrungen der Jubilare war der Höhepunkt der JHV:
Wir bedanken uns ganz Herzlich bei unseren Jubilaren für ihre langjährige Treue zum Verein, ausgezeichnet wurden.

Zur 25 jährigen Mitgliedschaft: Villbrandt Peter
Zur 30 jährigen Mitgliedschaft: Biber Ludwig, Günthner Theresia, Pahl Manuela Roßmann Thea, Stolte Belinda
Zur 40 jährigen Mitgliedschaft: Schreiber Helmut
Unser Jüngstes Mitglied: Günthner Lukas ( 8 Wochen alt bei Eintritt )

Wir gratulieren außerdem Sabrina Zecherle zur bestandenen Prüfung des Basis- und Reitpasses. Sowie allen Übrigen, die im letzten Jahr ein Abzeichen erfolgreich abgelegt haben, es aber leider nicht eingereicht haben.

Hier geht’s zur Bildergalerie.

Weihnachtsfeier im „Da Noi“ in Tagmersheim

Zu unserer Weihnachtsfeier am 30.11.2018 trafen sich 43 Mitglieder in der Pizzeria Da Noi. Nach einer kurzen Begrüßung, konnten alle kaum erwarten, das tolle Buffet zu stürmen. Romeo und das ganze Team hatten uns wieder viele Leckereien aufgetischt. Bei dieser Vielfalt ist wohl niemand hungrig geblieben.
Allerdings hat unser jüngstes Neumitglied, der 9 Wochen alte Lukas, allen die Show gestohlen.
Da die Kinder es kaum noch erwarten konnten, ihre Päckchen auszupacken, haben wir erst einmal gewichtelt, wobei viele Highlights vor allem für die Kids dabei waren. Alle hatten sich wieder total nette Geschenke einfallen lassen. Zur weihnachtlichen Einstimmung las uns Silvia Papst die Geschichte vom Nikolo vor, die uns sehr zum Schmunzeln brachte. Es war sehr schön wieder einmal einige gemütliche Stunden zusammen zu verbringen und uns zu erzählen was so alles passiert ist in der letzten Zeit.
Alle waren sich einig, es war ein schöner Abend, bei dem sich alle amüsiert haben und zudem eine schöne Einstimmung auf die kommende Adventszeit und das Weihnachtsfest.
Danke an alle die da waren und so ihre Verbundenheit zum Verein zum Ausdruck bringen, nur so geht lebendiges Vereinsleben.

Hier geht’s zur Bildergalerie.

Besuch der Reithosen-Manufaktur „Good Fellow“

Seit über 20 Jahren fertigt Good Fellow durch den Einsatz auserlesener Materialien Reithosen von höchster Qualität, hoher Lebensdauer und optimaler Passform.
Davon konnten wir uns bei unserer Besichtigung am 13.10.2018 selbst überzeugen.
16 interessierte Mitglieder wurden von Dagmar Pössnicker und Rainer Forstner aufs herzlichste willkommen geheißen.
Bei einem Rundgang durch die kleine Manufaktur konnten wir die auch Werkstatt besichtigen. In ihr standen zahlreiche Nähmaschinen, die man zur Herstellung einer Reithose braucht. Fast jede hat eine andere Aufgabe, wie uns Dagmar Pössnicker erklärte.
Nach dem Rundgang konnten wir alle natürlich auch die Reithosen anprobieren und uns von ihrer Qualität überzeugen.
Das tolle an Good fellow Reithosen ist, das jeder sich seine Hose individuell zusammenstellen kann. Mit Echtleder oder Kunstleder, mit oder ohne Taschen, und viele Varianten und Farbgestaltungen mehr.
Alle waren sich einig, das war eine tolle Besichtigung und wir wollen uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Dagmar Pössnicker und Rainer Forstner bedanken, für die tolle Beratung und diesen schönen Nachmittag.

Von Dagmar Pössnicker und Rainer Forstner

Hier geht’s zur Bildergalerie.

Kutschfahrt in Landershofen

Zu unserer Kutschfahrt durch das Altmühltal, haben sich 13 Erwachsene und 7 Kids eingefunden.  Vom Haflingerhof der Familie Günthner in Landershofen aus, fuhr ein „Wagen, voll geladen“ mit gut gelaunten Mitgliedern und Kuchen, für mindestens 50 Personen, durch die tolle Landschaft. Proviant muss schließlich sein.

Wieder zurück auf dem Hof wurden die Pferde ausgespannt und der Hof von den Kids erkundet. Vor allem das süße Eselfohlen hatte es allen angetan.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein, bei Steak-und Bratwurstsemmeln, haben wir uns bei dem Team der Familie Günthner ganz herzlich bedankt für diesen gelungenen Ausflug.

Hier geht’s zur Bildergalerie.

Zeltlager der Vereinskids in Landershofen

11 Vereinskids im Alter von 6-13 Jahren haben an unserem Zeltlager vom 20.-21.07.2018 teilgenommen und jede Menge Spaß gehabt.
Am Freitag-Nachmittag hat uns Fam. Günthner auf ihrem Haflingerhof herzlich willkommen geheißen.
Als erstes wurden die Zelte auf der Koppel aufgestellt und eingerichtet, schnell waren sich die Kinder einig wer sich mit wem ein Zelt teilt, wer links, rechts oder in der Mitte seinen Platz findet.
Nach einer kurzen Einführung durch die Micha, durften die Kids auch schon zu den Ponys und sie für ihren ersten Ausritt fertig machen.
Bei strahlendem Sonnenschein ging es auf zu einem Ritt in den Wald. Wieder zurück wurde noch eine kleine Runde ohne Sattel geritten.
Per Gartenschlauch gab es dann eine Abkühlung für die Kids, natürlich mit viel Gekreische.
Das leibliche Wohl ist auch nicht zu kurz gekommen, es wurde erst gegrillt und danach konnten sich die Kids ihr Stockbrot schmecken lassen.
Am Abend war das Stallkino ein weiteres High Light.
Samstagmorgen sah die Welt dann schon anderst aus, dicke graue Wolken und starker Regen zog über Landershofen.
Aber was ein Reiter ist, lässt sich von so etwas nicht abschrecken, auch nicht unsere Kids. Es gibt ja schließlich kein schlechtes Wetter sondern nur schlechte Kleidung.
Also auf zum nächsten Ausritt, danach wurde noch Hindernis-Führtraining gemacht.
Zum Aufwärmen ging es dann in den Stall zur Stalldisco. Mit einer Kutschfahrt fand dann das Zeltlager seinen Ausklang.
Liebe Kids, toll dass ihr dabei wart und euch auch von dem Wetter das Zeltlager nicht vermiesen habt lassen. Ihr wart eine tolle Truppe. Bis nächstes Mal.
Ein herzliches Dankeschön auch nochmal an die ganze Familie Günthner, es war wieder schön bei euch.

Liebe Grüße
Eure Vorstandschaft

Hier geht’s zur Bildergalerie.

Erste Hilfe Kurs

Am 1.07.2018 fand unser Erste Hilfe Kurs mit Referentin Birgit Wadenstorfer von der Tierheilpraktikerschule – Bayern statt.

16 Teilnehmer hatten sich zusammengefunden um sich über Vitalwerte, was in eine Notfallapotheke gehört, Krankheiten erkennen wie z.B.: Hufrehe, Hufkrebs, Allergien, Cushing, Spat, Kreuzverschlag und viele mehr.

Außerdem wurde nicht nur das Erkennen besprochen, sondern natürlich auch wie man vorbeugt um Krankheiten zu verhindern, genauso wie Erste Hilfe Maßnahmen, um die Zeit bis ein Therapeut oder Tierarzt kommt sinnvoll und manchmal auch überlebenswichtig zu überbrücken.

Frau Wadenstorfer gestaltete die Theorie spannend und interessant, gab viele Tipps, zum Beispiel wie man einen Inhalator bauen kann, und hatte für alle Fragen ein offenes Ohr.

Beim praktischen Teil wurden verschiedene Verbände geübt, wie z.B. Hufverbände, und es wurde das ertasten des Pulses erklärt und geübt, was manchmal gar nicht so einfach war.

Es waren sich alle Teilnehmer am Ende des Tages einig, dass Frau Wadenstorfer uns mit ihren Ausführungen zum Thema Erste Hilfe für`s Pferd, einen tollen informativen Kurs abgehalten hat.

Zum Abschluss bekam jede Teilnehmerin eine Infomappe über alle Inhalte des Kurses und ein Teilnahmezertifikat mit nach Hause.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern des Kurses und bei Frau Wadenstorfer herzlich bedanken. Ihr wart eine tolle Interessierte Truppe, es hat Spass gemacht

Diesen Kurs zu organisieren.

Eure Vorstandschaft

Hier geht’s zur Bildergalerie.

Pferdesegnung 2018

Pferdesegnung am 29.04 (15)Bei traumhaft schönem Wetter, fand am 29.04.2018 unsere 6. Pferdesegnung auf der Wiese vor den Mauerner Höhlen statt.

Es hatten sich dieses Mal, so viele große und kleine Reiter(62) und Kutscher(3), mit ihren Pferden, wie noch nie zu diesem Ereignis, auf den Weg gemacht um an der Segnung teilzunehmen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Vorstand, begann Pfarrer Georg Guggemos mit einer Andacht, zu Ehren des hl. Georg, dem Schutzpatron der Pferde.

Er gemahnte uns einen friedlichen und fairen Umgang mit unseren Tieren zu haben  segnete Ross und Reiter und wünschte allen jederzeit einen schönen Ritt und viel Freude mit unseren Tieren.

Für jeden Reiter gab es zur Erinnerung eine Schleife und die Pferde bekamen eine gesegnete Wegzehrung.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt, es standen Kuchen und Getränke bereit.

Ein herzliches Dankeschön an Pfarrer Guggemos für seinen gefühlvollen Umgang mit unseren Pferden und an alle Helfer, Kuchenbäcker, Fotografen, an die Bäckerei Heckl für die Semmeln, an die Gemeinde und an alle, die uns unterstützt haben und ohne die so etwas nicht möglich wäre.

Wer gerne Erinnerungsfotos hätte, bitte beim Vorstand nachfragen.

 

Eure Vorstandschaft

 

 

Hier geht’s zur Bildergalerie.

1 2 3 4