Category Archives: Beiträge 2015

Weihnachtsfeier in Tagmersheim im Da Noi

Am Freitag den 27.11.2015 haben wir uns in Tagmersheim zu unserer Weihnachtsfeier getroffen.

34 Mitglieder haben sich im gemütlichen Saal der Pizzeria „ Da Noi „ zusammengefunden um ein paar nette Stunden miteinander zu verbringen, die uns auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen sollten.

Marlis hat uns eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen anschließend wurde gewichtelt.

Bei einem exzellenten und reichhaltigen Buffett, das bei allen sehr großen Anklang gefunden hat, wurde viel erzählt und gelacht.

Alles in allem ein wirklich schöner Abend.

Unser herzliches Dankeschön geht an alle die gekommen sind und natürlich ganz besonders an das Team vom „ Da Noi „ für das klasse Essen.

 

Wir wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest

Pferd_weihnachten
Die Vorstandschaft

 

Fahrt zum Arabergestüt Eulenthal

Fahrt nach Unterpindhart auf das Arabergestüt Eulenthal

Fotos: S. Bongratz
Die komplette Fotostrecke zum Beitrag findet Ihr wie immer in unserer Gallerie.

Am 13.06.2015 machten sich 30 Mitglieder unseres Vereines auf den Weg nach Unterpindhart, um das
Araber Gestüt Eulenthal von Klaus Buchberger zu besichtigen. Dort angekommen wurde uns ein wirklich herzlicher Empfang von Herrn Buchberger und seinem Team bereitet.

Er erzählte uns die Geschichte des Gestüts Eulenthal, die im Jahr 2001 mit der Anschaffung des ersten Pferdes begann. Nach langer Suche wurde das bildschöne schwarze Stutfohlen Shade el Chamsin gekauft. Eigentlich sollte aus Shade mal nur ein Reitpferd werden. Nach Aufzucht und Ausbildung dauerte es aber nicht lange, bis der Wunsch aus dieser bildschönen Stute ein Fohlen zu ziehen, geboren war.

Im Jahr 2002 kam die Stute GR Maimun dazu. Die „Classic Shadwan“-Tochter bildet heute eine wichtige Säule seiner Zucht.

Herr Buchberger führte uns über sein wunderschönes Anwesen, auf rund 14 ha Wald und Wiesen wurden die optimalsten Bedingungen für die Zucht und Aufzucht dieser edlen Pferde geschaffen. Er stellte uns seine Pferde vor, die, was uns am meisten Beeindruckte, absolut zutraulich waren. Die Herde bewegte sich in aller Ruhe zwischen uns und begleitet uns auf einem Teil der Besichtigung. Die Fohlen kamen und ließen sich kraulen und ausgiebig streicheln, ohne irgendwelche Berührungsängste zu haben.

Am Schluss der Führung lud uns Herr Buchberger zu Kaffee und Kuchen ein. Fast etwas wehmütig verabschiedeten wir uns am späten Nachmittag, um in der Nachbarortschaft, im Biergarten “ Rockermeir“ diesen tollen Tag ausklingen zu lassen.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Buchberger und sein Team für diesen tollen Nachmittag.

Pferd International 2015

 
Bild: S. Bongratz
 
       
 

Traditioneller Vereinsausflug am 14.05.2015 zur Pferd International nach München

 
 

Um 8:00 Uhr morgens trafen wir uns in Rennertshofen am Volksfestplatz um nach München zur Pferd International zu fahren. Wie immer, war unsere traditionelle Fahrt zu diesem Event sehr gut besucht.
Das Wetter hat fast den ganzen Tag durchgehalten.
Geboten wurde ein gemischtes Programm: von Dressur, Springen, Voltigieren, Fahren und verschiedene Schauvorführungen war für jeden etwas dabei. Das shoppen kam natürlich auch nicht zu kurz.
Alles in allem ein gelungener Ausflug für alle Teilnehmer.

 
 

Die Vorstandschaft

 
       

Pferdesegnung 2015

   
       
 

3. Pferdesegnung Mauerner Höhlen

 
 

An diesem wunderschönen sonnigen Sonntag-Nachmittag haben sich 49 große und kleine Reiter mit ihren Pferden, Ponys und Fohlen aus nah und fern, auf dem Platz vor den Mauerner Höhlen eingefunden. Nach einer kurzen Andacht erteilte Pfarrer Georg Guggemos allen Pferden und Hunden sowie deren Reitern und Besitzern den kirchlichen Segen.
Anschließend gab es für die Reiter eine schöne Schleife zur Erinnerung und für unsere Vierbeiner eine gesegnete Wegzehrung.

 
 

Die Vorstandschaft

 
       

Jahresrückblick 2014

Rückblick auf ein abwechslungsreiches Vereinsjahr

Pferdesportgemeinschaft Altmühltal/Rennertshofen blickt zurück. Rita Mair und Anton Schneid sind seit 30 Jahren dabei
Von Michael Geyer

Interessante Einblicke in die aufwendige Fertigung von Maßsätteln gab Reitsport-Sattlermeister Torsten Fichtbauer seinen Vereins- und Reiterkollegen.

Foto: Uwe Kühne    

Die 103 Mitglieder der Pferdesportgemeinschaft Altmühltal/Rennertshofen e.V. verbrachten ihre Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr nicht nur auf dem Rücken ihrer Pferde. Dies konnte man dem Bericht entnehmen, den die erste Vorsitzende Sylvia Bongratz und ihre Stellvertreterin Bianca Mutzbauer bei der Jahresversammlung im Herrenhof gaben.
So waren die Stammtische der Pferdefreunde gut besucht und widmeten sich unterschiedlichsten Themen: Vereinsmitglied Sylvia Papst informierte in Burgheim über das Thema Effektive Microorganismen, die Reiterinnen zeigten sich beim Frauenfaschingsball in Rennertshofen und eine Gruppe nutzte das Antonibergfest in Stepperg zu einem gemütlichen Reiterplausch. Mit knapp 50 Teilnehmern wurde die Betriebsbesichtigung der neu eröffneten Sattlerei von Reitsport-Sattlermeister Torsten Fichtbauer im Industriegebiet von Rennertshofen zum Renner. Sehr anschaulich erklärte er an verschiedenen Modellen die vielen Herstellungsschritte eines Sattels. Etwa 50 Arbeitsstunden stecken in jedem Einzelstück, wobei Fichtbauer seine Sättel nach den individuellen Maßen von Pferd und Reiter fertigt und auch die Sattelgurte spezifisch abstimmt.
Ebenso gut angenommen wurde die Fahrt zur Messe Pferd International in München. Unvergessen bleibt auch die gemeinsame Kutschfahrt durch das Altmühltal und das sich daran anschließende Grillfest auf dem Haflingerhof der Familie Günthner.
Ein superschöner Ausflug, meinten alle Beteiligten. 25 Reiter fanden sich mit ihren Pferden zur Pferdesegnung in Mauern ein.
Ein weiterer Höhepunkt war die Begegnung mit dem Thema Horsemanship bei Vereinsmitglied Hermann Wender, wo Kati Mocsàri Beispiele eines natürlichen Umgangs und einer harmonischen Partnerschaft mit Pferden vermittelte.

Nach dem Rechenschaftsbericht von Vereinskassier Denise Schneider, dem Bericht der Kassenprüfer Wilfried und Elisabeth Heckl und der einstimmigen Entlastung des Vorstands dankten die Vorsitzenden langjährigen Mitgliedern für ihre Treue. Elisabeth und Wilfried Heckl sind bereits 25 Jahre im Verein, Rita Mair und Anton Schneid halten den Reitern schon 30 Jahre lang die Treue.

Rückblick auf ein abwechslungsreiches Vereinsjahr – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine

Hinweis: Auf der Seite der Neuburger Rundschau hat sich leider ein Fehler eingeschlich, dieser wurde hier bereits berichtigt.

Jahreshauptversammlung 2015

  Jahreshauptversammlung im Herrenhof.  
  Am Freitag den 30.01.2015 fand im Herrenhof unsere Jahreshauptversammlung statt. Nach einer kleinen Rückschau auf das vergangene Jahr und dem Rechenschaftsbericht des Kassiers, wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.  
  Anschließend wurden 2 Mitglieder in Abwesenheit für 30 jährige Mitgliedschaft geehrt.
Frau Rita Mair und Herr Anton Schneid
 
  Für 25 Jahre Vereinstreue wurden geehrt:
Frau Elisabeth Heckl sowie Herr Wilfried Heckl
Im Bild von links:
Frau Bianca Mutzbauer (2. Vorsitzende),
Herr Wilfried Heckl, Frau Elisabeth Heckl
und Frau Sylvia Bongratz (1. Vorsitzende)
 
     
  Abschließend gab es noch eine kleine Vorschau auf das Programm 2015