Fahrt zum Arabergestüt Eulenthal

Fahrt nach Unterpindhart auf das Arabergestüt Eulenthal

Fotos: S. Bongratz
Die komplette Fotostrecke zum Beitrag findet Ihr wie immer in unserer Gallerie.

Am 13.06.2015 machten sich 30 Mitglieder unseres Vereines auf den Weg nach Unterpindhart, um das
Araber Gestüt Eulenthal von Klaus Buchberger zu besichtigen. Dort angekommen wurde uns ein wirklich herzlicher Empfang von Herrn Buchberger und seinem Team bereitet.

Er erzählte uns die Geschichte des Gestüts Eulenthal, die im Jahr 2001 mit der Anschaffung des ersten Pferdes begann. Nach langer Suche wurde das bildschöne schwarze Stutfohlen Shade el Chamsin gekauft. Eigentlich sollte aus Shade mal nur ein Reitpferd werden. Nach Aufzucht und Ausbildung dauerte es aber nicht lange, bis der Wunsch aus dieser bildschönen Stute ein Fohlen zu ziehen, geboren war.

Im Jahr 2002 kam die Stute GR Maimun dazu. Die „Classic Shadwan“-Tochter bildet heute eine wichtige Säule seiner Zucht.

Herr Buchberger führte uns über sein wunderschönes Anwesen, auf rund 14 ha Wald und Wiesen wurden die optimalsten Bedingungen für die Zucht und Aufzucht dieser edlen Pferde geschaffen. Er stellte uns seine Pferde vor, die, was uns am meisten Beeindruckte, absolut zutraulich waren. Die Herde bewegte sich in aller Ruhe zwischen uns und begleitet uns auf einem Teil der Besichtigung. Die Fohlen kamen und ließen sich kraulen und ausgiebig streicheln, ohne irgendwelche Berührungsängste zu haben.

Am Schluss der Führung lud uns Herr Buchberger zu Kaffee und Kuchen ein. Fast etwas wehmütig verabschiedeten wir uns am späten Nachmittag, um in der Nachbarortschaft, im Biergarten “ Rockermeir“ diesen tollen Tag ausklingen zu lassen.

Ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Buchberger und sein Team für diesen tollen Nachmittag.